Rebbekas World











{Mai 14, 2007}   Eröffnung Block–C

letzte Woche war die Eröffnungsfeier von Block–C einer etwas merkwürdigenanderen Kneipe. Leider habe ich das verpasst, weil jetzt darf ich ja nicht mehr rein. Nach den Beschreibungen der anwesenden Mitstudenten ist das ein skurriler Ort, mit rohen Metalgittern und archaischer Einrichtung. Da würde ich ja schon gerne einmal Mäuschen spielen und sehen was da so abgeht in den „Spielwiesen“. Warum gibt es sowas nicht auch für gemischtes Publikum? Vielleicht sollte ich den Besitzer mal fragen ob er nicht wenigstens an einem Tag der Woche einen „Heten“-Tag machen will.

Advertisements


Hm – immer diese Diskriminierung und Ausgrenzung. Also wirklich, Du hast völlig Recht: das geht ja gar nicht 😉



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

et cetera
%d Bloggern gefällt das: